ERIKA FAIT VERSICHERUNGSMAKLER
Spezialistin für kleine, mittelständische Unternehmen und Privathaushalte
 
 
 
"Berufsunfähigkeit - die häufig unterschätzte Gefahr"

Der Verlust Ihrer Arbeitskraft ist immer ein existenzielles Risiko. Denn wenn Sie nicht mehr arbeiten können, bedeutet dies, dass Sie kein Einkommen, jedoch Kosten (z. B. Miete, Strom, Telefon) haben. Die direkte Folge ist oft materielle Not. Im Ernstfall hilft hier der Staat kaum - die gesetzliche Rentenversicherung zahlt allen ab 1961 geborenen Bürgern nur noch bei Erwerbsunfähigkeit (0 €uro bei Berufsunfähigkeit) nur eine Minirente. Das bedeutet, als Betroffener bekommen Sie nur dann Geld, wenn Sie so gut wie gar nicht mehr arbeiten können. Und sollten Sie noch keine fünf Jahre lang sozialversichert sein, erhalten Sie überhaupt keine staatliche Rente. Je früher die Vorsorge beginnt (z. B. als Schüler od. Student), desto mehr Vorteile haben Sie!

  • Die Tatsachen: Jeder 4. Berufstätige wird vor der Rente berufsunfähig
  • Häufigste Ursache sind psychische Erkrankungen, gefolgt von Erkrankungen des Bewegungsapparates
  • Besonders gefährdet sind alle körperlich und geistig belastende Berufe
  • Ein stark erhöhtes Risiko haben Handwerker, Krankenpfleger, Feuerwehrleute,
    Lehrer oder auch Musiker



Wie können Sie sich also sinnvoll schützen? Welcher Leistungsumfang ist für Sie wirklich passend und richtig? Lassen Sie sich individuell beraten und setzen sich mit uns in Verbindung.
 
FAIT Versicherungsmakler · Erika Fait · Fürstäbtissinstr. 15 · 45355 Essen
Tel: 0201 / 171 41-840 · Fax: 0201 / 171 41-841 · E-Mail: info@fait-versicherungen.de
 
Impressum · Rechtliche Hinweise · Datenschutzerklärung